Datenschutzerklärung

Letzte Änderung: 6. Oktober 2014

Im Folgenden erläutern wir, welche Informationen während der Nutzung der Applikation erfasst und verarbeitet werden.

Personenbezogene Daten

Die Daten, welche die Applikation von den Servern der Hochschule bezieht, werden auf dem Gerät des Nutzers zum Zwecke der Offlineverfügbarkeit gespeichert.
Bei der Abmeldung von der Applikation werden die Daten vom Gerät entfernt.
Für bestimmte Dienste ist es notwendig, die Erlaubnis zur Standortbestimmung des Nutzers abzufragen. Die Standortbestimmung dient ausschließlich zur Anzeige des Standortes auf einer Karte und wird nicht weiter verarbeitet und nicht gespeichert.
Die Daten werden zwischen dem Gerät und der Hochschule verschlüsselt übertragen.
Zum Schutz der auf Ihrem Gerät gespeicherten Daten empfehlen wir Ihnen die in Ihrem Gerät integrierte Geräteverschlüsselung, sowie die Nutzung sicherer Passworte.

Zusammenarbeit mit Dritten

Wir setzten das Analysewerkzeug Crashlytics (http://crashlytics.com) ein, um verbesserte Benachrichtigungen im Falle von Fehlern in der Applikation und Statistiken zur Nutzung der Applikation zu erhalten. Hierzu erfasst Crashlytics anonymisierte Geräteinformationen (zum Beispiel Betriebssystem, Typ des Geräts, Zustand beim Absturz). Die Analysedaten beinhalten keine personenbezogenen Daten.
Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Crashlytics können unter http://try.crashlytics.com/terms/ eingesehen werden.

Kontakt

Wenn Sie noch Fragen haben kontaktieren Sie uns bitte unter:

Datenlotsen Informationssysteme GmbH
Beim Strohhause 27
20097 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 27 09 68-0
Telefax: +49 (0)40 27 09 68-222
E-Mail: info[at]datenlotsen.de